„Das Gespenst von Canterville“

Hauptfigur der Erzählung ist Sir Simon de Canterville, gespielt von Daniel Edenhofer. Als ehemaliger Schlossherr, denkt er nicht im Traum daran Mr. und Mrs. Otis (Manfred Schudy und Tatjana Schmeißl) mit ihren vier Kindern zu weichen, als diese das Schloss beziehen. Doch alle Bemühungen Sir Simons, den unliebsamen Gast loszuwerden, scheitern in einem ungewollt lustigen Spuk. Besonders von den Zwillingen, Jenny und Jeanny (Anna Zollner und Ramona Schweizer) wird Sir Simon aufs ärgste traktiert. Zuletzt ist es die junge Virginia (Simone Steininger), die sich ein Herz nimmt, um das Gespenst besser kennenzulernen – und das Rätsel um Sir Simon de Canterville wird gelöst.

Aufführungstermine :

  • 24./25./26./30. Juni 2016 (Beginn 20:00 Uhr)
  • 1./2./3./8. Juli 2016 (Beginn 20:00 Uhr)

Karten gibt es :

  • im Vorverkauf unter www.burgtheaterverein-mitterfels.de (Bestellung direkt im Internet)
  • in der VG Mitterfels, Telefon 0 99 61/9 40 00
  • beim Leserservice im Straubinger Tagblatt, Telefon 0 94 21/9 40 67 00.

der Flyer :

 

 

 

Jedes Jahr findet am 1. Adventssonntag in der Mitterfelser Burg sowie vor der historischen St. Georgskirche unser weit über die Landkreisgrenzen bekannte Christkindlmarkt statt. Seit 1990 organisiert ihn die TSV-Skiabteilung.  Impressionen, Informationen sowie Ansprechpartner finden Sie unter Christkindlmarkt Mitterfels.


Am Vorabend findet der "Mitterfelser Hüttenzauber" statt:
Ganz wie man es aus den Bergen kennt werden der gesamten Bevölkerung Hüttenschmankerln, Punsch und Hot Cocktails angeboten. Bei einem der Hüttenralley-Spiele kann man sein Geschick unter Beweis stellen. Los geht’s ab 19 Uhr vor der St. Georgskirche in Mitterfels.


weiterlesen

Hier werden sie weitergeleitet zur Internet-Seite des Burgtheatervereins

Für die Inhalte der Homepage "www.burgtheaterverein-mitterfels.de/" ist der jeweilige Träger des Internet-Auftritts selber verantwortlich. Wir übernehmen dafür keine Haftung.

 

 

Unterkategorien